Risikomanagement beim Trading

Der Handel mit binären Optionen aktiviert hat, viele Menschen zu sehr wohlhabend, und schnell. Allerdings gibt es eine Kehrseite. Als Ergebnis der Erfolg viele Händler haben, andere erhalten den (falschen) Eindruck, dass die finanziellen Erfolg ist eine „automatische“ gegeben, und es gibt keine Risiken für den Handel mit binären Optionen.

Natürlich ist dies nicht der Fall ist. Es gibt sicherlich Risiken, und viele Händler, die hören nicht auf diese Risiken können sich verlieren, sehr große Summen von Geld. Selbst erfahrene Trader, für alle, die Sie kennen die Trends, die die Märkte und Indizes werden folgende, nicht erfolgreich mit jeder Ihrer Trades.

Korrekte Gelddisposition Techniken helfen können Händler ihre Gewinne und Verluste zu vermeiden, und in die Fallen, die viele Händler fallen in, und machen es einfacher, die Stürme der erfolglosen Handel und gelegentliche Verluste zu kommen, mit einem einheitlichen Ergebnis auf lange Sicht.

Diese Geld-Techniken wird nicht von den nachstehend aufgeführten stellen eine umfassende Liste, und viele Händler weitere Techniken zu entwickeln, die deren Bedürfnissen, Persönlichkeit und Stil. Dennoch können einige gute Tipps zu erhalten, denken Sie in Bezug auf den Schutz Ihrer Investitionen und Ihre Ressourcen, egal, viel Erfahrung Sie haben kann oder auch nicht.

Beginnen Sie langsam und lassen Sie sich Zeit für den Aufbau

Wenn Sie einen Anfang mit binären Optionen Trader, die Chancen sind, dass Sie nicht entwickelt ein Verständnis der globalen Märkte und Trends. Das ist zu erwarten. Aber, solange Sie den Aufbau, die Verständnis, möchten Sie sehr vorsichtig mit ihren Handel und Investitionen.

Springen Sie nicht mit großen Investitionen, wenn sie nicht begreifen, Markttrends und Bewegungen. Es ist keine Schande, zu investieren, wenn Sie die minimale sind noch immer ihre sprichwörtliche nasse Füße. Während die minimale Investitionen bedeuten geringere Gewinne, Sie bedeuten auch weniger Verluste, und das ist genau das, was Sie benötigen, während Sie sich einen Eindruck von der Welt der binären Optionen.

Nutzen Sie die verschiedenen Tools, Online Broker bieten

Die besten Broker, es gibt diejenigen, die einen guten Ruf für ihre Kunden wollen Profite zu erwerben. Sie erkennen an, dass der Handel mit binären Optionen kann und sollte eine Win-win-Situation, und im Interesse einer solchen, sie geben oft verschiedene Tools und Services, mit denen Sie die Märkte und der Handel.

Die erfolgreichsten Unternehmen sind diejenigen, die bereit sind, diese Tools zu verwenden, um zu Ihrem Vorteil zu nutzen, anstatt davon auszugehen, dass Sie profitabel Handel ohne jegliche Hilfe.

Einige dieser Tools gehören:

pädagogische videos und Training Webinare
Trading Signale
„Trader’s Choice“-Bar, der angibt, welche anderen Händler auf einen Vermögenswert zu investieren, wird es
die Möglichkeit zu beobachten, und replizieren Sie die Transaktionen der Broker die erfolgreichsten Händler.

Alle diese Tools können Sie damit beginnen, die mit Beratung, so dass Sie nicht Ihr Geld weg werfen, was sonst kaum mehr als ein Ratespiel – und das ist nie das, was der Handel mit binären Optionen werden sollte.

Handel nie über einen bestimmten Prozentsatz der gesamten Rechnung zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Wie viel Sie bereit sind, den Handel zu einem bestimmten Zeitpunkt hängt wirklich davon ab, wie aggressiv oder konservativ Sie sind ein Händler. Natürlich, wenn Sie zuerst heraus beginnen und das Lernen der Märkte, macht es Sinn, die weit mehr konservativ. Wie Sie wissen, den Märkten und lesen Sie ihre Bewegungen, es wird viel Zeit, mehr zu investieren und die aggressiv – mehr Geld zu verdienen auf jeden Handel.

Es wird generell empfohlen, dass Anfang Händlern (und mehr erfahren, aber konservativ sind) halten Sie jeden Handel zwischen 3-5 % der Gesamtkosten. Mehr moderate Händler im allgemeinen Handel zwischen 5-7% der gesamten Gleichgewicht, und die aggressive Händler zwischen 10-12%.

Zum Beispiel, ein konservativer Unternehmer mit einem Saldo von 5.000 US-Dollar sollte nicht mehr als $150 pro Handel. Für eine gemäßigte Trader mit demselben Konto, die obere Grenze sollte $250 und $750 für mehr aggressive Händler.

Wenn Sie mehr als 15% an jedem möglichem gegebenen Moment und fallen in eine „Pechsträhne“, riskieren Sie, alles, was mit nur fünf oder sechs unglücklichen Transaktionen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Praxis konsequent und diszipliniert Trading

Lassen Sie sich nicht hinreißen, wenn alles gut läuft, aber auch nicht in Panik und versuchen Sie zu kompensieren, wenn sie schlecht. Es kann sehr nützlich sein, um zu ermitteln, welcher Prozentsatz Ihrer Balance, die Sie bereit sind, zu verdienen oder verlieren an jedem möglichem gegebenen Tag. Für Händler, die eher konservativen der Prozentsatz, desto besser.

Zum Beispiel, wenn Sie nicht mehr als 10% Ihrer Balance pro Tag und Sie haben begonnen, den Tag mit fünf exzellente Geschäfte und das Limit überschritten haben – drücken Sie sich nicht zu hart zu Handel mehr. Die Dinge können sich sehr schnell, während Sie Gefühl cocky und auf dem Dach der Welt, und bevor Sie es wissen, Sie könnten um 10% für den Tag. Besser, genießen Sie die Guten Tag, sie hatten, und am nächsten Tag wieder mit einem höheren Prinzip Balance auf der Basis Trading.

Ebenso, wenn der Tag beginnt schlecht mit mehreren erfolglosen Geschäfte, viele Händler in „Panik“-Modus und haben das Gefühl, dass sie nicht aufhören, bis sie am Morgen die Verluste zu erholen. Dies ist ein Irrtum. Viel besser, „ein Tag“ und „Regroup am folgenden Tag riskieren – ein bisschen weniger auf jeden Handel. Wenn dieser während mehr als zwei oder drei Tage in einer Reihe, lohnt es sich, die Überprüfung ihrer Handelsstrategien und finden würde, erfolgreicher zu sein.

Angemessene kurzfristige und langfristige rote Linien und Ziele für sich

In der Regel werden die erfolgreichsten Händler sind diejenigen, deren Geschäfte rentabel sind etwa 75-80% der Zeit. Aber nicht jeden Tag so gut gehen wird, auch für die meisten erfahrenen Händler. An jedem möglichem gegebenen Tag entscheiden, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Geschäften oder für einen bestimmten Prozentsatz der Mittel, die Sie stop trading für den Tag.

Für langfristige Strategien, es wird dringend empfohlen, dass Sie sich entscheiden, auf ein Minimum reduziert, sie erlauben, ihr Konto zu halten. Dies ist besonders gut für Händler, die noch immer die richtige Strategie für sich. Ein Händler, der $5.000 investiert hat, sollte in der Lage sein, zu erkennen, dass, wenn seine Bilanz fällt unter, sagen Sie $3.000, dann ist es an der Zeit, neu zu bewerten sein. Zum Testbericht.

Realistisch

Natürlich sind die meisten Makler werben mit binären Optionen, wie einfach es ist, um Millionen von Dollar über die Plattform, und zeigen Sie Fotos, Videos und Referenzen des neu reichen, um Ihre Ansprüche. Ist es möglich, die Art der Geld diese Vermittler sagen, daß sie können? Ja, absolut! Es wird zwangsläufig passieren, Sie mit Ihrer ersten Woche, Monat oder sogar über ein Jahr?

Vielleicht, aber es ist unwahrscheinlich.

Der Handel mit binären Optionen ist nicht nur ein Ratespiel. Es geht um das Verständnis der Markttrends, und wie diese Trends wirken sich auf die globalen Märkte, Aktien, Währungen und Rohstoffe. Neben Geld, Binäre Optionen sind die Händler bereit zu investieren, die Zeit zu lernen. Lassen Sie sich die Lernkurve, und wenn Sie beginnen, ihre Geschäfte und ihre Risiken auf ein Minimum zu reduzieren. Sie können sogar ein bisschen früh, aber im Laufe der Zeit, wie sie die Erfahrung, dass wird sich ändern.

Wenn, wie wir oben gesagt haben, halten Sie ihr Handeln konsequent und diszipliniert, Sie sehen sehr gute Gewinne im Laufe der Zeit. Stellen Sie sich vor: Ein Händler hat $5.000 in seinem Konto und entscheidet sich für das Ziel 5% Gewinn jeden Tag, wie er lernt die Ins und Outs von binären Optionen. Nach einem Tag, sein Gleichgewicht ist bis zu 5.250. Am Ende der ersten Woche, dass Händler können über ein Guthaben von $6.700. Ein $1.700 Gewinn, während Sie Ihre Füße nass und das Lernen durch Erfahrung ist sehr respektabel. Und es Ihnen ermöglicht, ihre Ziele zu erhöhen, wie sie zu mehr Komfort mit binären Optionen handeln.

Der Punkt ist, realistisch bleiben. Erwarten Sie nicht, dass Sie $10.000 in der ersten Woche, oder $50.000 in Ihrem ersten Monat. Diese Beträge können im Laufe der Zeit kommen, wie sie kommen, um zu verstehen, warum der Markt Reagiert und verhält sich die Art und Weise, wie es funktioniert, aber geben Sie sich selbst die Zeit. Sie werden es nicht bereuen.